Hinweise zum Datenschutz

Aufrufe: 41

Liebes Vereinsmitglied,

der Schutz deiner personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Damit du weißt, wer was warum mit deinen Daten bei uns im Verein macht und wie du das kontrollieren und ggf. dagegen vorgehen kannst, stellen wir dir die nachfolgende Information zur Verfügung:

Verantwortlicher nach DS-GVO:

TSV Gägelow e.V., Am Priestersee 4, 23968 Gägelow

Rechtsgrundlage und Zweck der Verarbeitung:

Deine Mitgliedschaft ist ein Vertrag. Zudem haben wir eine Satzung, in der die Ziele unseres Vereins geregelt sind (sie ggf. unter Verein/Satzung, dort § 2).
Damit wir als Verein diesen Vertrag erfüllen können und die Vereinsziele erreichen können, benötigen wir von dir personenbezogene Daten. Stellst du uns diese nicht zur Verfügung, können wir deine Mitgliedschaft nicht bearbeiten. Deshalb erlaubt uns auch ein Gesetz, deine Daten zu verarbeiten. Falls du nachschlagen willst, findest du dieses Gesetz hier:

Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b Datenschutzgrundverordnung.

Empfänger deiner Daten:

  1. Name, Geb.-datum und Adresse, Telefonnummer und Mailadresse:
  • Die Mitglieder des Vorstandes – sie entscheiden über die Aufnahme in den Verein
  • Der/die Sportgruppenleiter der Sportarten, nur für die Mitglieder, die sich für die jeweilige Sportgruppe angemeldet haben – sie organisieren den Sportbetrieb der Gruppe, ggf. die Turniere- und Ligaspielbetriebsteilnahme und die Wettkampfmeldungen.
  • Der/die Mannschaftsführer/in Trainer der Sportgruppen, nur für die Mitglieder, die sich für die jeweilige Sportgruppe angemeldet haben – sie organisieren ggf. Turnier und Ligaspielbetrieb, prüfen die Vereinsmitgliedschaft der teilnehmenden Sportler/innen.
  1. Name, Geb.-datum, Adresse, Telefonnummer und Mailadresse, Familienmitglieder, Bankverbindung:
  • Die Mitglieder des Vorstandes, federführend der/die Schatzmeister/in – für die Mitgliederverwaltung, Beitragsabrechnung, Beitragseinzug per Lastschrift, Verbandsmeldungen, Fördermittelanträge und deren Abrechnung.

Für die Teilnahme im Turnier- und Ligaspielbetrieb werden seitens des Vereins ggf. die Namen, Geb.-datum und Adresse der Teilnehmer/innen notwendigerweise an die Verantwortlichen des Verbandes bzw. ausrichtenden Vereins weitergegeben, von den Mannschaftsführern ggf. auch Telefonnummer und Mailadresse.
Alle Mitarbeiter im Verein sind verpflichtet, vertraulich mit deinen Daten umzugehen und sind ausdrücklich auf wichtige Datenschutzgrundsätze hingewiesen worden.

Wie lange bewahren wir deine Daten auf?

Wir vernichten deine Daten, wenn deine Mitgliedschaft bei uns endet, es sei denn, ein Gesetz schreibt uns vor, die Daten länger zu speichern. Insoweit werden Mitgliederdaten grundsätzlich zwei Jahre nach Beendigung der Mitgliedschaft gelöscht, Daten aus der Beitragsverwaltung, der Fördermittelabrechnung und Steuererklärung etc. nach 10 Jahren (gesetzliche Aufbewahrungsfristen).

Deine Rechte:

Du kannst von uns Auskunft erhalten, ob und wenn ja welche Daten wir von dir wie verarbeiten. Du kannst beantragen, dass wir deine Daten löschen oder falsche Daten berichtigen. Du kannst auch beantragen, dass wir die Verarbeitung einschränken, also beispielsweise nur noch speichern, aber nicht mehr weitergeben. Zudem kannst du verlangen, dass wir dir die Daten, die du uns bereitgestellt hast, in einem maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen.
Zur Geltendmachung deiner Rechte kannst du dich jederzeit vor Ort oder unter den oben angegebenen Kontaktdaten an uns wenden. Wir werden deinen Anspruch dann prüfen.
Außerdem kannst du dich bei der für uns zuständigen Datenschutzbehörde beschweren, wenn du glaubst, dass wir deine Daten unrechtmäßig verarbeiten. Die Anschrift der zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:
Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern, Lennéstr. 1, 19053 Schwerin.

Dein Verein

Ergänzende Anmerkungen:

Bilder auf der Homepage: Unser Verein nutzt auf seiner Homepage unter anderem auch Bilder, auf denen du eventuell zu erkennen bist. Bilder zählen grundsätzlich zu den personenbezogenen Daten.
Grundsätzlich veröffentlichen wir nur Bilder, die mit Zustimmung der abgebildeten Personen gemacht worden sind. Darüber hinaus ist eine Nutzung allerdings grundsätzlich auch zur Eigenwerbung des Vereins und zur Herausstellung sportlicher Erfolge zulässig. Du kannst natürlich der Veröffentlichung widersprechen, ein Hinweis an uns reicht aus. Dann entfernen wir entweder das Bild oder machen dein Gesicht hinreichend unkenntlich.
Wenn du gar nicht abgelichtet werden möchtest, gib bitte unmittelbar dem Fotografen einen entsprechenden Hinweis, bevor er/sie das Foto macht – das hilft und vermeidet viel Aufwand.
Chats etc: Die Nutzung und Speicherung von Daten im Rahmen privater Kommunikation, dazu gehören auch in Chatgruppen und die Nutzung der socialmedia, ist Privatangelegenheit eines jeden einzelnen und erfolgt unabhängig vom Verantwortungsbereich des Vereins.